so die Zeitschrift Men´s Health in ihrer Dezemberausgabe. „Sie reißen im Rausch auf der Tanzfläche ihr Hemd auf und rutschen auf den Knien bis in den Schoß der Vorstandssekretärin“. Gekonnt unterhaltsam schildert der Beitrag, was man bei der betrieblichen Weihnachtsfeier alles falsch machen kann und wie man im Falle des Falles Stimmung, Gesicht und Arbeitsplatz wieder rettet.

Tipps für souveränes Verhalten auch bei Ungeschicklichkeiten gibt die Benimmberaterin Nandine Meyden (www.etikette-und-mehr.de), bekannt aus der Fernsehsendung „Vorsicht Fettnäppchen“. Und wenn´s ganz arg kommt, retten die arbeitsrechtlichen Tipps von JuracityBlogger und Anwalt Michael W. Felser dem Men´s Health Leser möglicherweise den Job.

P.S.: Die besten Bilder Ihrer Weihnachtsfeier können Sie an Men´s Health schicken, einfach die Seite www.menshealth.de/weihnachtsfeier aufrufen und dann uploaden …

Weihnachtsfeier: Oh Du peinliche! Betriebsfeste feiern heisst nicht: Im Betrieb feste feiern …
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.