Erst Regel ist: Ruhe bewahren. Kopflosigkeit oder panikartige Überlegungen („wie soll ich das Hypothekendarlehen bezahlen?“ „was sage ich meinen Freunden“) helfen nicht weiter.

Als zweites sollte die Arbeitsagentur aufgesucht werden, da seit der Hartz-Reform eine Meldepflicht besteht, sobald man eine Kündigung erhalten hat. Diese Meldepflicht besteht unabhängig von der Pflicht, einen Antrag zu stellen, wenn man Arbeitslosengeld erhalten will. Meldet man sich zu spät bei der Arbeitagentur, gibt es eine Sperrzeit.

Als drittes sollte man einen [mehr hier …]

Kündigung Arbeitsvertrag :: Was tun bei Kündigung?
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.