Zwei nackte Frauen liebten sich heiß und innig in der Krefelder Fußgängerzone. Und sehr leidenschaftlich war der Sex, den die 29 – jährige mit einer 40 – jährigen hatte. Zahlreiche Passanten waren Zeugen des Liebesspiels. Als die herbeigerufenen Polizeibeamten erschienen, wurden sie vom Liebespaar mit obszönen Gesten begrüßt. Die beiden Damen waren allerdings so alkoholisiert, dass sie von der

Polizei in Gewahrsam genommen werden mußten. Zuvor gelang es ihnen noch, barfuß über ein geparktes Auto zu laufen. Der Polizeibericht wurde sinnigerweise mit „Sex in the city“ betitelt. Ob ein Ermittlungsverfahren gegen die Damen eingeleitet wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Focus (dort finden sich auch die entsprechenden Kommentare)

Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Axel Willmann
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht.

“Sex in the city” von Polizei gestoppt
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.