Das OVG Saarland in Saarlouis berichtet in seiner Pressemitteilung vom 16. März 2007 über mehrere Urteile vom 23.02.2007, wonach Beamte mit kinderreichen Familien Anspruch auf höhere Alimentation in Bezug auf die kindbezogenen Besoldungsbestandteile haben, wenn sie ihre Ansprüche zeitnah geltend gemacht haben.

blog.juracity.de informierte bereits über entsprechende Entscheidungen des VGH Mannheim (hier zum Beitrag), des VG Göttingen (hier zur Fundstelle) und des VG Arnsberg (hier zum Beitrag)

Fundstelle: Pressemitteilung des OVG Saarland vom 16.03.2007

Christian von Hopffgarten
Rechtsanwalt & Fachanwalt
für Arbeitsrecht
Rechtsanwälte Felser


http://www.beamtenrecht.de

Auch im Saarland mehr Geld für kinderreiche Beamtenfamilien
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.