meldet die Süddeutsche Zeitung. Betrifft die Selbständigen allgemein, von denen ja die arbeitnehmerähnlichen Selbständigen eh der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht unterliegen.

Schon ´nen Schreck bekommen. Pfffff. Noch mal Schwein gehabt. Aber wer weiss.

Michael W. Felser
Rechtsanwalt
Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Aus für die Anwaltsversorgung? Selbständige in die Rentenversicherung
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.