In der Bundesrepublik sterben jährlich nach einer auf der Internetpräsenz des Nachrichtensenders n-tv zitierten Studie des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Münster aus dem Jahr 1997 etwa 850.000 Menschen. Davon versterben etwa 11.000 auf nicht natürliche Weise, ohne daß dieses erkannt wird. Neben rund 2.000 Sterbefälle nach medizinischen Maßnahmen bleiben dabei jährlich auch 1.200 Fälle von Mord- und Totschlag unentdeckt.

(more…)

Leichenschau soll verbessert werden
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.