Sind „Ossis“ eine Ethnie, diese Frage stellen sich „Die Welt“ und Prof. Dr. Däubler vor dem Hintergrund eines aktuellen Rechtsstreits am Arbeitsgericht Stuttgart. Gabriela S. hat ein Unternehmen vor dem Stuttgarter Arbeitsgericht verklagt, weil sie ihre Bewerbungsunterlagen von einem Unternehmen in Baden-Württemberg mit der handschriftlichen Notiz „Ossi“ zurückerhalten haben will.

Sind Schwaben und Badenser eine eigene Ethnie? Werden die Kölner von den Düsseldorfern diskriminiert? Und was ist den Wessis und Wossis. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Quelle: Welt Online vom 25.11.2009

Michael W. Felser
Rechtsanwalt
Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Arbeitsgericht Stuttgart: Schützt das AGG Ossis vor Diskriminierung?
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.