Es scheint sich ein neues Geschäftsfeld aufzutun. In unserer Kanzlei häufen sich die Mandate aus China, insbesondere aus Shanghai. Die Krise scheint auch die ausländischen Standorte erreicht zu haben, jedenfalls ziehen die internationalen Konzerne Arbeitnehmer dort ab, auch deutsche Manager. Im Regelfall geht es um eine Auslandsentsendung, die vertragliche Situation, Bonuszahlungen und um eine betriebsbedingte Kündigung. Aber auch speziell für China eingestellte Manager suchen unseren Rat. Es handelt sich immer um rechtlich anspruchsvolle Mandate mit in der Sache gut mitarbeitenden Mandanten, die es gewohnt sind, sich um wichtige Dinge zu kümmern, also auch um ihr eigenes Schicksal. Und offensichtlich haben wir uns im fernen Osten schon einen guten Namen erarbeitet. Danke allen, die uns weiterempfohlen haben.

Michael W. Felser
Rechtsanwalt
Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Entsendung: Mandate im Arbeitsrecht aus Shanghai / China
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.