Nachdem seine in einem Supermarkt beschäftigte Frau die Kündigung bekommen hatte, wollte ihr Ehemann – wie er der Polizei bei seiner Festnahme mitteilte – mit dem Marktleiter ein Gespräch unter Männern führen. Dabei bedrohte er den Filialleiter, nahm ihm mehrere hundert Euros ab und flüchtete, berichtete Kanal 8. Der aufgebrachte Ehemann wurde in seiner Wohnung nach der Festnahme inhaftiert und einer Ermittlungsrichterin vorgeführt.

Nach Kündigung: Gespräch unter Männern
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.