Nicht nur die Betriebsratswahlen finden 2010 statt, auch die JAV-Wahlen. Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (kurz: JAV) ist 2010 nicht nur in Betrieben mit Auszubildenden neu zu wählen. Allerdings in Betrieben mit Betriebsrat und mindestens fünf Arbeitnehmern, die entweder das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder die sich in einer Berufsausbildung befinden und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist 2010 eine Jugend- und Auszubildendenvertretung zu wählen, so regelt es § 60 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG). Der Nachwuchs im Betrieb wählt also quasi den Nachwuchs für den Betriebsrat. Die Wahlen folgen den gleichen demokratischen Regeln wie die Betriebsratswahlen. Die Wahlen der JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) finden allerdings häufiger, nämlich alle 2 Jahre im Zeitraum 01. Oktober bis 30. November statt. Die nächsten Wahlen finden also im Herbst 2010, die übernächsten 2012, 2014 usw. usf. statt.

Literatur und Software für die Jugend- und Auszubildendenvertretung
JAV Wahlen 2010

Berg, Heilmann, Schneider
JAV-Wahl 2010
Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung
8. Auflage 2010
Ausstattung: kartoniert, Mappe DIN A4 mit C
ISBN: 978-3-7663-3976-8
Noch nicht erschienen, vormerkbar
Circa-Preis 34,90 €

Die bewährte Wahlmappe enthält alle Formulare, die für eine korrekte Vorbereitung und Durchführung der Wahl und für die Feststellung des Wahlergebnisses nötig sind. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Wahlunterlagen für das vereinfachte Wahlverfahren. Denn bei JAV-Wahlen wird dieses mittlerweile in zahlreichen Betrieben angewendet. Zusätzliche Unterstützung erhalten Betriebsräte durch den »Wegweiser durch die JAV-Wahl« und viele Musterschreiben.
Die CD-ROM enthält einen elektronischen Wahlkalender, einen Rechner zur Bestimmung der Gremiengröße und ein Stimmauszählungs- und Sitzverteilungsprogramm, das das Bestimmen der in das Gremium gewählten Mitglieder erleichtert sowie alle Formulare für das vereinfachte und normale Wahlverfahren.

JAV-Wahlen 2010
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.