Der mitbloggende Kollege, Fachanwalt für Strafrecht Guido Frings aus Köln, wird zum Thema Jugendstrafrecht im WDR Panorama Beitrag “Jugendliche sollen in Notwehr gehandelt haben – Mädchen töten mutmaßlichen Vergewaltiger” vom 27.06.2007 zitiert. In Essen haben zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren einen Dönerbudenbesitzer erstochen. Der 36-Jährige Inhaber soll versucht haben, die Jüngere zu vergewaltigen. Strafverteider Guido Frings wurde vom WDR zu den Konsequenzen befragt. Den Beitrag von Guido Frings auf seinem Weblog finden Sie hier.

Strafverteidiger Guido Frings zum Jugendstrafrecht auf WDR.de
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.