nein, Poppenhausen liegt nicht im nivellierten – pardon – novellierten NRW und ist auch kein Modellprojekt der nordrhein-westfälischen Landesregierung, sondern liegt in Hessen. Dort ist man schon weiter, es gibt bekanntlich nach mehreren „Novellierungen“ seit einigen Jahren kein beschäftigtenfreundliches Personalvertretungsgesetz (HPVG) mehr. In Poppenhausen gibt es auch keinen Personalrat (mehr?), angeblich – so der Bürgermeister gegenüber dem Stadtrat – wollen die Beschäftigten keinen wählen (so die Fuldaer Zeitung). Und er müsse dass auch nicht initiieren. Allerdings hat er diese seine Meinung durch eine Rechtsauskunft des Städte- und Gemeindebundes absichern lassen.

Manchmal liegt es ja auch am Klima.

Michael W. Felser
Rechtsanwalt
Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Kein Personalrat in Poppenhausen
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.