Schäuble muss draussen bleiben, das meinen viele im Internet, die gar nicht einmal daran denken würden, sich einen Sprenggürtel für ein paar durchgeknallte Muftis, die ein paar noch dümmere Leichtgläubige suchen, umzubinden. So blind wie diese irgendwelchen fanatischen Islamisten folgen, sollen die Bundesbürger ihrem obersten Datenschützer (und dessen möglichen vielleicht gar nicht mehr so demokratischen Nachfolgern in der nahen oder fernen Zukunft) vertrauen. Da haben einige kreative Geister der Internetcommunity ihrer Phantasie freien Lauf gelassen, dazu gibt es nämlich noch keinen Onlinezugang, und ausdrucksvolle Bilder für ihren Unmut gefunden. Wie Peter Kröner, der auf seiner Seite eine Schäublone zeigt. Kann man auf den Laptop kleben. Schön auch, mehr aus der Sicht derjenigen, die so was ähnliches in Papierform schon kennen: Stasi 2.0 von Dataloo.

Michael W. Felser
Rechtsanwalt
Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Schäuble outside
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.