die bei der Gasversorgung Rhein-Erft vorgekommen sein sollen (JuracityBlog berichtete). Das Verfahren ist von hohem Interesse, da das Amtsgericht Brühl als erstes Gericht zu diesem Themenkomplex verhandelt. Ein entsprechendes Verfahren am Amtsgericht Gummersbach wurde vertagt. Der erste Termin von insgesamt vier Terminen im September findet am 6.9.2007 statt. In Köln wartet man auch gespannt auf die Verhandlung. Dort sind zwar Ermittlungsverfahren eingeleitet, viele Betroffene haben aber nichts mehr von den Verfahren gehört. Offenbar wartet die Kölner Staatsanwaltschaft den Ausgang der anhängigen Verfahren ab.
Michael W. Felser
Rechtsanwalt
Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Amtsgericht Brühl verhandelt “Lustreisen”
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.