Das hessische Landessozialgericht hatte (Urteil: 29.11.2006, AZ: L 9 B 154/06 AS) festgestellt, dass Geschenke, Essen und alle Ausgaben für das Weihnachtsfest in den Regelbezügen des ALG II enthalten sind. Also gibt es kein zusätzliches Weihnachtsgeld für ALG II – Bezieher. Das mag bitter sein aber vielmehr muss für die Geschenke über das Jahr angespart werden. Und wie geht das?

Informationen hierzu hat das Portal gegen-hartz.de für Betroffene und Interessierte im Rahmen der Aktion „Weihnachten für allehier zusammengestellt.

Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Axel Willmann
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Weihnachten für alle und Hartz IV
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.