In der aktuellen Ausgabe der Verbraucherzeitschrift „Geldidee“ finden gesundheitsbewusste Menschen zum Thema „Fitnessvertrag“ Tipps und praktischen Rat im Umgang mit ihrem Fitnessstudio. Themen sind die Klauseln im Fitnessvertrags selbst und die häufig zu Problemen führende Kündigung des Fitnessvertrags.

Die Verbaucherzeitschrift interviewte im Oktoberheft den bloggenden Juracity Experten Rechtsanwalt Michael W. Felser von Rechtsanwälte Felser.

Felser hatte bereits der Zeitschrift Men´s Health Leseranfragen zum Fitnessstudiovertrag beantwortet, sowohl zum Thema „Kündigung des Studiovertrages“ (Anfrage vom 13.02.2004) als auch zum Thema „Kleiderordnung“ (Anfrage vom 16.06.2004).

Rechtsanwältin Nina Hörstrup aus der Kanzlei Felser hat überdies gemeinsam mit stud. jur. Thomas Hellwege das Merkblatt „Kündigung des Fitnessvertrags – Trainingsende im Fitnesstudio“ verfasst, dessen Download unter Kündigung.de möglich ist.

Mehr zum Thema Kündigung bei Kündigung.de (empfohlen vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB Köln), Vereinigter Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di), Süddeutscher Zeitung, “Freundin” und andere

Geknebelt im Studio – Kündigung des Fitnessvertrags
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.