Heather Mills (> 100 Mio.), Carmen Electra (noch unklar), Jessica Simpson (noch unklar), Shanna Moakler (noch unklar), Beverly Chairman (70 Mio.) um nur die letzten zu nennen, die sich nach der Scheidung mit einer ordentlichen Abfindung trösten dürfen.

Nach einer Studie des Centre for Economics and Business Research (CEBR) in London werden im Jahr 2020 in England mehr als 50 % aller Millionäre Frauen sein. Gründe dafür sehen die Wissenschaftler in grosszügigen Abfindungen in Scheidungsverträgen und in der höheren Lebenserwartung der Frauen. Frauen haben länger von den Millionen.

Eva Gerz
Rechtsanwältin &
Fachanwältin für Familienrecht
Rechtsanwälte Felser

Scheiden tut (nicht) weh -immer mehr Millionärinnen durch Scheidung
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.