Halberg Guß, ein Wettbewerber des Eisenwerk Brühl, ist insolvent. Betroffen sind 2000 Arbeitnehmer, 1300 in Saarbrücken und 700 in Leipzig.  Zu Insolvenzverwaltern bestellt wurden Franz J. Abel (St. Ingbert) und Michael Blank (Völklingen). Die Geschäftsführung will im Amt bleiben und hat Eigenverwaltung beantragt. Das Unternehmen will den Gläubigern schnell einen Insolvenzplan vorlegen, berichten Saarbrücker Zeitung und die Leipziger Volkszeitung.

>> Informationen zum Insolvenzarbeitsrecht von Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Michael W. Felser
Rechtsanwalt
Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Halberg Guß insolvent
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.