WDR 2 Servicezeit: atypische Arbeitsverhältnisse – Rechtsanwalt Felser beantwortet Hörerfragen im Studio

Minijobs, befristete Arbeitsverträge, Teilzeitjobs, Leiharbeit, Praktikum – atypische Arbeitsverhältnisse nehmen immer mehr zu. Das Redaktionsteam der WDR2 Servicezeit beschäftigte sich am 25.04.2012 mit Thema, das viele Hörer bewegt, wie die zahlreichen Fragen per Mail und Telefon zeigten. Als Studiogast habe ich Fragen der Redakteurin, Frau Schneider und zahlreiche Hörerfragen beantwortet. Fazit: viele Arbeitnehmer in atypischen Arbeitsverhältnissen kennen ihre Rechte nicht. Auch Minijobber haben Anspruch auf Urlaub. Eine informative Stunde mit viel Spaß.

Mehr Infos bald in unserem Rechtslexikon zu den entsprechenden Stichworten!

Das Servicezeitteam hat Informationen zur Sendung und atypischen Arbeitsverhältnissen auf der Webseite des WDR zusammengestellt, wenn Sie die Servicezeit mit den Hörerfragen nachhören wollen, finden Sie den PODCAST (Mitschnitt der Sendung) hier:

Audio: Sendung vom 25.04.12 Praktika, Zeitverträge, Leiharbeit – das Normal-Arbeitsverhältnis mit unbefristeter Stelle und vollem Tarifgehalt ist längt nicht mehr der Normalfall. Wer einen unsicheren Job hat, muss sich selbst absichern

WDR 2 Servicezeit: atypische Arbeitsverhältnisse – Rechtsanwalt Felser beantwortet Hörerfragen im Studio
5 (100%) 2 votes

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.