…schreiben und zu senden, damit gewisse Leute nicht die Freiheit haben, alles zu tun.“ Mit vermeintlichen Erinnerungslücken kämpfende Minister und mit Dankeschön-Spenden bedachte Kommunalgrößen scheinen Beleg genug zu sein für die Richtigkeit dieser Feststellung eines amerikanischen Journalisten.
Doch: Der Weg in den Gerichtssaal ist für Journalisten nicht selten nur ein paar Zeilen lang. Eine Meldung über […]

“Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen,…”
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.