Es liegt im Trend. Auch der Berliner Senat verschlechtert das Personalvertretungsgesetz, die Rechtsgrundlage für die Beteiligung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst des Landes und der Stadt. Der Senat verabschiedete am 23.10.2007 das neue PersVG Berlin.

Michael W. Felser
Rechtsanwalt
Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte

Neues Personalvertretungsgesetz in Berlin verabschiedet
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.