Heute erhielt ich Kenntnis von Seminaren zum Thema ALG II, die der aus dem Internet bekannte Referent Harald Thome (der Mann hinter „Tacheles“) hält. Sicher nicht nur eine für mich interessante Info, die ich deshalb auch gerne weitergebe:

Intensivseminare zum Arbeitslosengeld II nach dem SGB II

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ich möchte Sie über meine Fortbildungsangebote zum SGB II und Sozialverwaltungsrecht informieren.

Ich biete zunächst eigene Seminare in Wuppertal an. Neben diesen führe ich auch Inhouse – Seminare, Schulungen und Vorträge in der ganzen Bundesrepublik durch.

Mit den Seminarthemen werden die Brennpunkte des SGB II der nächsten Monate angeschnitten und abgearbeitet. Sie bieten Ihnen eine Basis für einen guten Durchblick über wesentliche Punkte des ALG II und Grundlagen für eine fundierte Beratungsarbeit Ihrer Klienten und Mandanten.

Gerade jetzt steht die Fortbildungsplanung für das zweite Halbjahr auf dem Plan, daher bitte ich Sie zu prüfen inwieweit meine Angebote in Ihre Seminarplanung passen. Unproblematisch sind die Seminarthemen ab- und umzuändern und auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.

An themenbezogenen Fortbildungen biete ich an:More…

— Zweitätiges Grundlagenseminar: Komplettüber- und Durchblick im SGB II,
Durch dieses Seminar bekommen Sie einen umfassenden und kompakten Überblick in das SGB II.Selbstverständlich unter Einbeziehung der Rechtsprechung und einschließlich der Änderungen und Verschärfungen bedingt durch das „Erste SGB II Änderungsgesetz“ und „Optimierungsgesetz“
(Grundsätzlich empfehle ich die Zweitagesseminare, da sie sehr intensiv in das Thema einsteigen und die Teilnehmer sehr viel für ihre alltägliche Arbeit und eine parteiische und klientenbezogene Sozialarbeit mitnehmen)

— Tagesseminar, Überblick Änderungen Optimierungsgesetz
Hier wird ein kompletter Überblick über die rechtlichen Änderungen und Verschärfungen gegeben. Thema sind das „Erste SGB II Änderungsgesetz“ sowie die Änderungen, die das „Optimierungsgesetz“ mit sich bringt.
(Dieses Seminar ist ein Muss für jede Organisation, die in der Sozialarbeit und -beratung tätig ist)
— Als Tagesseminare biete ich folgende Themen an:

— Kosten der Unterkunft, Heizung und Wohnraumsicherung im SGB II / XII,
— Erwerbsobliegenheit, Eingliederungsvereinbarung und Arbeitsgelegenheiten
— Einmalleistungen, Berechnung, Einkommensbereinigung, Überzahlung und Rückforderung
— Sozialverwaltungsrecht und Rechtsdurchsetzung

Weitere Themen sind auf Anfrage möglich.

Folgende Seminare biete ich im Mai / Juni 06 mit dem Seminarort Wuppertal an:

— Zweitätiges Grundlagen – Seminar, Komplettüber- und Durchblick SGB II und Rechtsdurchsetzung am 15. / 16. Mai in Wuppertal
(noch 6 Plätze frei)
— Zweitätiges Grundlagen – Seminar, Sozialverwaltungsrecht und Rechtsdurchsetzung
am 22. / 23. Mai 2006 in Wuppertal
(noch Plätze frei)
(Dieses Seminar ist jedem zu empfehlen der sich fundiert in den sozialen Rechten seiner Ratsuchenden / Klienten auskennen möchte und deren Interessen verteidigen und „durchsetzen“ möchte).

— Zweitätiges Grundlagen – Seminar, Komplettüber- und Durchblick SGB II und Rechtsdurchsetzung am 8./9 Juni in Wuppertal
(noch Plätze frei)

Weitere Details zu den Inhalten und auch Anmeldeunterlagen entnehmen Sie bitte meiner Homepage unter: www.harald-thome.de. Wenn Sie selbst keine Zeit oder kein Interesse haben, möchte ich Sie trotzdem bitten, Ihre Kolleginnen und Kollegen die daran Interesse haben könnten, darüber zu informieren und/oder die Mail Verbands-/Organisationsintern weiterzuleiten.

Die Seminare richten sich an die interessierte Fachöffentlichkeit, wie Mitarbeiter aus Beratungsstellen und Verbänden, sowie Juristen.

Nun zu mir selbst: ich bin Mitbegründer der Arbeitslosen- und Sozialhilfeberatungsstelle Tacheles e.V. in Wuppertal und dort seit über 13 Jahren in der Sozialberatung tätig. Ich bin verantwortlicher Redakteur für die Tacheles Homepage und Lehrbeauftragter für Sozialrecht an der Evangelischen Fachhochschule Bochum. Zusammen mit Prof. Rainer Roth Autor des „Leitfaden ALG II / Sozialhilfe“, das ist der Leitfaden der aus dem Hause Clement in deren Missbrauchsreport so heftig angegriffen wird. Unsere Stellungnahme zu dem Clemtschen Angriffen finden Sie hier. Fortbildungen und Seminare im Bereich des Sozialhilfe- und Arbeitslosenrecht führe ich schon seit mehreren Jahren durch.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Thomé
Fachreferent für Arbeitslosen- und Sozialrecht

Luisenstr. 100
42103 Wuppertal

Tel: 0202 – 29 51 890
Fax: 0202 – 29 51 889

info@harald-thome.de
www.harald-thome.de

Beste Grüsse

Michael Felser
Rechtsanwalt
Rechtsanwälte Felser
Kündigung.de

Intensivseminar zu ALG II mit Harald Thome
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Kommentierungsfunktion ist momentan abgeschaltet.