Nachlassgericht

Testament richtig verfassen – das sollten Sie wissen

Das Verfassen eines Testaments sollte nicht ohne vorherige Beratung durch einen Rechtsanwalt oder Notar erfolgen. Anderenfalls kommt es oftmals zu Fehlern oder Unklarheiten, sodass Erbstreitigkeiten vorprogrammiert sind. Eigenhändiges Testament Der letzte Wille kann in einem eigenhändigen Testament niedergelegt werden (§ 2247 BGB). Ein solches Testament ist nur wirksam, wenn es selbst (eigenhändig) mit der Hand …

Weiterlesen >

Testament richtig verfassen – das sollten Sie wissen
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Veröffentlicht am: 7. November, 2018 von Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Eva Gerz
Stichwörter (Tags): , , , ,