Betreuung

Die Vorsorgevollmacht

Was ist eine Vorsorgevollmacht? Mit einer Vorsorgevollmacht kann eine Person bestimmen, wer im Falle der eigenen Entscheidungs- und Handlungsunfähigkeit stellvertretend entscheiden und handeln kann. Die Vorsorgevollmacht sollte nur einer Vertrauensperson erteilt werden. Eine Vorsorgevollmacht ist für jeden sinnvoll. Die Zahl der Menschen, die pflegebedürftig in Pflegeheimen leben oder zu Hause gepflegt werden, nimmt zu. Im …

Weiterlesen >


Tipps für pflegende Angehörige: Pflegestufe, Pflegegeld, Pflegezeit, PflegehelferInnen, Elternunterhalt …

Die Eltern wollen nicht ins Altersheim, sondern zu Hause bleiben. Insbesondere eine häusliche Pflegesituation kommt nicht immer unerwartet, aber oft dann doch sehr plötzlich. Dann ist eine Menge zu erledigen und noch mehr zu wissen. Betroffene Angehörige kennen oftmals weder ihre Rechte im Job (Arbeitsbefreiung, Pflegezeit) noch die finanziellen Hilfen (Pflegegeld, Pflegestufen, Unterstützung bei Umbaukosten …

Weiterlesen >

Tipps für pflegende Angehörige: Pflegestufe, Pflegegeld, Pflegezeit, PflegehelferInnen, Elternunterhalt …
5 (100%) 1 vote[s]

Veröffentlicht am: 26. November, 2012 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , ,