Rechtsanwalt

Die Vorsorgevollmacht

Was ist eine Vorsorgevollmacht? Mit einer Vorsorgevollmacht kann eine Person bestimmen, wer im Falle der eigenen Entscheidungs- und Handlungsunfähigkeit stellvertretend entscheiden und handeln kann. Die Vorsorgevollmacht sollte nur einer Vertrauensperson erteilt werden. Eine Vorsorgevollmacht ist für jeden sinnvoll. Die Zahl der Menschen, die pflegebedürftig in Pflegeheimen leben oder zu Hause gepflegt werden, nimmt zu. Im …

Weiterlesen >


Interviews 2016

Interviews 2016: Auch 2016 ist der Expertenrat von Rechtsanwalt Felser vor allem zu Themen aus dem Arbeitsrecht in der Presse (Kölner Express, Wirtschaftswoche, Bild.de, Süddeutsche Zeitung) und im Rundfunk und TV als Studiogast (ARD Morgenmagazin, WDR Daheim und unterwegs, WDR Servicezeit) oder in Interviews (WDR 2, Einslive und WDR 5, SWR 1, Radio Erft) gefragt. …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 21. März, 2016 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , ,


Was kostet die Erstberatung beim Anwalt?

Ein Mythos, der Anwälten und Mandanten gleich schadet, sind die angeblich hohen Kosten einer Beratung beim Anwalt. Mehr als 70 Prozent der Deutschen haben Angst vor den Kosten eines Rechtsstreits; aus Angst vor den Kosten würde die Mehrheit der Deutschen (71 Prozent) darauf verzichten, einen Anwalt einzuschalten (so eine Untersuchung des GdV. Die Angst ist …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 23. Juni, 2015 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , ,


Unfall im Ausland – was tun ?

Ein Unfall im Ausland verdirbt nicht nur die Urlaubsfreude. Gerade in der Sommer – und Ferienzeit passieren bei Auslandsreisen häufig Unfälle. Es wird geschätzt, dass jährlich ca. 100.000 bis 150.000 Deutsche im Ausland unschuldig in einen Unfall verwickelt werden. Jeder Unfall im Urlaub ist ein Ärgernis. Besonders ärgerlich aber ist es, wenn die Regulierung später …

Weiterlesen >


Kita-Streik: Erstattung der Gebühren für die Kindertagesstätte!

Viele Eltern fragen sich, ob sie dann, wenn die Kindesbetreuung streikbedingt selbst organisiert wird, die Kosten für alternative Betreuungen erstattet bekommen oder wenigstens die anteilige Erstattung der Kitagebühren verlangen können. Schadensersatzanspruch wegen Urlaub oder Ersatzbetreuung? Eine Erstattung von Urlaubstagen, Kosten für andere Kindesbetreuung etc. wäre nur möglich, wenn ein Schadensersatzanspruch besteht, wofür nach allgemeiner Ansicht …

Weiterlesen >

Veröffentlicht am: 8. Mai, 2015 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , ,