Krankheit

Die Vorsorgevollmacht

Was ist eine Vorsorgevollmacht? Mit einer Vorsorgevollmacht kann eine Person bestimmen, wer im Falle der eigenen Entscheidungs- und Handlungsunfähigkeit stellvertretend entscheiden und handeln kann. Die Vorsorgevollmacht sollte nur einer Vertrauensperson erteilt werden. Eine Vorsorgevollmacht ist für jeden sinnvoll. Die Zahl der Menschen, die pflegebedürftig in Pflegeheimen leben oder zu Hause gepflegt werden, nimmt zu. Im …

Weiterlesen >


Das Personalgespräch: Du sollst hoch zum Chef

„Wir müssen reden“ – meistens bedeutet es nichts Gutes, das Personalgespräch. Arbeitnehmer haben bei kurzfristigen „Einladungen“ oft und nicht selten berechtigt ein unangenehmes Gefühl. Ein fairer Umgang gebietet, dass der Termin für ein Personalgespräch mit dem Mitarbeiter vereinbart wird und die Themen vorher mitgeteilt oder abgesprochen werden. Die meisten Arbeitgeber bitten auch um ein Personalgespräch. …

Weiterlesen >

Das Personalgespräch: Du sollst hoch zum Chef
4.6 (92.86%) 14 votes

Veröffentlicht am: 20. Mai, 2015 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , ,


20 Rechtsirrtümer zu Krankheit und Arbeitsunfähigkeit

Aus aktuellem Anlaß (Grippewelle 2015/2016) haben wir für Arbeitnehmer und Arbeitgeber die verbreitetesten Rechstirrtümer rund um Krankheit und Arbeitsunfähigkeit im Job für Sie zusammengestellt, von der Einstellung über Arbeitsunfähigkeit bis zur Kündigung. Sie werden sich wundern … 20 verbreitete Rechtsirrtümer zu Krankheit und Arbeitsunfähigkeit Wenn ich krank bin, brauche ich erst am vierten Arbeitstag den …

Weiterlesen >

20 Rechtsirrtümer zu Krankheit und Arbeitsunfähigkeit
5 (100%) 7 votes

Veröffentlicht am: 20. März, 2015 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , ,


BAG: Urlaubsabgeltung für Resturlaub nach Krankheit verfällt nach 15 Monaten

Rolle rückwärts des Bundesarbeitsgerichts bei der Urlaubsabgeltung wegen Resturlaub der wegen Arbeitsunfähigkeit nicht genommen werden konnte: Nachdem der EuGH am 22.11.2011 in Sachen „Schulte“ deutlich gemacht hatte, daß die EU-Urlaubsrichtlinie nationalen Vorschriften (Gesetze, Tarifverträge) nicht entgegensteht, die eine angemessene Begrenzung des Urlaubsanspruchs vorsehen, wenn dieser wegen Krankheit nicht genommen werden konnte, hat das Bundesarbeitsgericht jetzt …

Weiterlesen >

BAG: Urlaubsabgeltung für Resturlaub nach Krankheit verfällt nach 15 Monaten
5 (100%) 1 vote

Veröffentlicht am: 8. August, 2012 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , ,