Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

20 Rechtsirrtümer zu Krankheit und Arbeitsunfähigkeit

Aus aktuellem Anlaß (Grippewelle 2015/2016) haben wir für Arbeitnehmer und Arbeitgeber die verbreitetesten Rechstirrtümer rund um Krankheit und Arbeitsunfähigkeit im Job für Sie zusammengestellt, von der Einstellung über Arbeitsunfähigkeit bis zur Kündigung. Sie werden sich wundern … 20 verbreitete Rechtsirrtümer zu Krankheit und Arbeitsunfähigkeit Wenn ich krank bin, brauche ich erst am vierten Arbeitstag den …

Weiterlesen >

20 Rechtsirrtümer zu Krankheit und Arbeitsunfähigkeit
5 (100%) 7 votes

Veröffentlicht am: 20. März, 2015 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , ,


WDR2: Grippewelle in NRW – richtig krankmelden

Die Grippewelle macht auch vor der Redaktion nicht halt: Moderatorin Heike Knispel interviewte Rechtsanwalt Felser – beide gesund – am 18.2.2013 im Studio des WDR für die Sendung (ab 14 Uhr bis 18 Uhr) auf WDR2. Im Interview geht es um die Pflichten bei der Krankmeldung und was bei Verstößen, Fehlern und Nachlässigkeiten geschieht. Das …

Weiterlesen >

WDR2: Grippewelle in NRW – richtig krankmelden
5 (100%) 1 vote

Veröffentlicht am: 18. Februar, 2013 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , ,


Krank im Job: was sie bei Arbeitsunfähigkeit beachten müssen

das erklärte Rechtsanwalt Michael W. Felser am 19.11.2012 in einem Interview in der Sendung von Olli Briesch und Michael Imhoff bei EinsLive. Insbesondere die Anzeigepflicht muss beachtet werden, also die sofortige Meldung beim Arbeitgeber, wenn man krank ist und nicht arbeiten gehen kann. Dabei reicht es häufig nicht, zu sagen, ich bin krank und komme …

Weiterlesen >

Krank im Job: was sie bei Arbeitsunfähigkeit beachten müssen
5 (100%) 1 vote

Veröffentlicht am: 19. November, 2012 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , ,


Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab dem ersten Tag

Im Osten nichts neues: Das Bundesarbeitsgericht (BAG vom 14.11.2012 – 5 AZR 886/11) bestätigte, was ohnehin im Entgeltfortzahlungsgesetz geregelt ist, nämlich dass der Arbeitgeber ohne Begründung verlangen kann, dass Arbeitnehmer die ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung („gelber Schein“) vom ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit an vorlegen müssen. Nach § 5 Abs. 1 Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) gilt: „Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, dem …

Weiterlesen >

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab dem ersten Tag
5 (100%) 1 vote

Veröffentlicht am: 14. November, 2012 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , ,


Arbeitstag, Werktag, Kalendertag bei Fristen im Arbeitsrecht, insbesondere bei Arbeitsunfähigkeit

Im Arbeitsrecht spielen sowohl Arbeitstag, Werktag und Kalendertag bei Fristen eine Rolle. Wenn eine Frist eine bestimmte Zahl von Arbeitstagen nennt, wird es schwierig, weil die Frage, wieviele Arbeitstage eine Woche hat, schon davon abhängt, ob im Betrieb grundsätzlich eine Fünf- oder Sechstagewoche oder gar Arbeit rund um die Uhr maßgeblich ist. ZUm Glück spielen …

Weiterlesen >

Arbeitstag, Werktag, Kalendertag bei Fristen im Arbeitsrecht, insbesondere bei Arbeitsunfähigkeit
4.3 (86%) 10 votes

Veröffentlicht am: 18. Juli, 2011 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , ,