Sozialversicherungspflicht

Sozialversicherungspflicht für Selbständige?

Besser selbständig arbeiten– brutto = netto? Risiken für Selbständige   Arbeitnehmer stöhnen zunehmend über die große Differenz zwischen Brutto und Netto auf der Gehaltsabrechnung. Daran werden die aktuellen Wahlversprechen, nach denen nach der Wahl die Steuern gesenkt werden sollen, nichts ändern. Der größte Abzugsposten sind nämlich die Sozialversicherungsbeiträge, die natürlich auch der Absicherung gegen Krankheit, Pflege, …

Weiterlesen >

Sozialversicherungspflicht für Selbständige?
3.3 (66.67%) 3 votes

Veröffentlicht am: 24. Januar, 2019 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , ,


Sozialgericht Köln: Keine Scheinselbständigkeit bei IT-Berater

Immer wieder gibt es Streit über die Sozialversicherungspflicht von selbständigen IT-Berater n, häufig bis vor das Sozialgericht. Werden Statusfeststellungsverfahren – die häufig von den Auftraggebern verlangt werden – bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund eingeleitet, erkennt die DRV regelmäßig auf eine abhängige Beschäftigung (Scheinselbständigkeit). Folge: Der Auftraggeber kündigt, muss allerdings alle Beiträge innerhalb der Verjahrungsfrist …

Weiterlesen >

Sozialgericht Köln: Keine Scheinselbständigkeit bei IT-Berater
5 (100%) 2 votes

Veröffentlicht am: 9. November, 2012 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , ,


BfA Befreiung? Gibt´s nicht …

Die von vielen BfA-Befreiung genannte Statusfeststellung durch den Träger der gesetzlichen Rentenversicherung gibt es schon deswegen nicht, weil die BfA (Bundesanstalt für Angestellte) nicht mehr existiert. Diese und die bisherigen Landesversicherungsanstalten sind in der DRV aufgegangen, der Deutschen Rentenversicherung. Aber auch eine „Befreiung“ ist mit dem nur durch Antrag einzuleitenden Statusfeststellungsverfahren (§ 7a SGB IV) …

Weiterlesen >

BfA Befreiung? Gibt´s nicht …
5 (100%) 3 votes

Veröffentlicht am: 16. November, 2009 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , ,