Verbeamtung

Gesundheitliche Eignung bei Verbeamtung auf Lebenszeit

Neuer Maßstab für die gesundheitliche Eignung von Beamten bei der Verbeamtung auf Lebenszeit: Im Juli 2013  hat das Bundesverwaltungsgericht eine überfällige, aber gleichwohl fast revolutionäre Änderung der Rechtsprechung zur gesundheitlichen Eignung von Beamten vor der Übernahme als Beamte auf Lebenszeit vorgenommen. Bisherige Rechtssprechung betreffend die gesundheitliche Eignung bei der Einstellung Bisher galt: „Der Beamte muss …

Weiterlesen >

Gesundheitliche Eignung bei Verbeamtung auf Lebenszeit
4.1 (82.73%) 22 votes

Veröffentlicht am: 4. Juni, 2014 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , ,


BVerwG: Gesundheitliche Eignung bei Beamten – 25.07.2013 – Aktenzeichen 2 C 12.11

Das Bundesverwaltungsgericht hat mit zwei Entscheidungen im Juli 2013 die bisher hohen (und unrealistischen) Anforderungen an die gesundheitliche Eignung von Bewerbern auf eine Einstellung als Beamter auf Probe oder Lebenszeit deutlich gesenkt:  „Angesichts der Unsicherheiten einer über einen derart langen Zeitraum abzugebenden Prognose dürfen die Anforderungen an den Nachweis der gesundheitlichen Eignung nicht überspannt werden. …

Weiterlesen >

BVerwG: Gesundheitliche Eignung bei Beamten – 25.07.2013 – Aktenzeichen 2 C 12.11
5 (100%) 7 votes

Veröffentlicht am: 29. Juli, 2013 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , ,


BMI Body-Mass-Index ohne Aussagekraft für Verbeamtung

Verbeamtung trotz Body-Mass-Index (BMI) von über 30? Nicht nur in NRW, auch in anderen Bundesländern wird Beamten immer noch die Verbeamtung auf Lebenszeit wegen angeblicher mangelnder gesundheitlicher Eignung versagt oder die Probezeit verlängert, weil der BMI (Body-Mass-Index) über 30 liegt. Dies geschieht insbesondere bei Lehrern, Feuerwehrbeamten und Polizeibeamten, wie uns aus konkreten Fällen bekannt ist. Bei anderen Berufsgruppen scheint …

Weiterlesen >

BMI Body-Mass-Index ohne Aussagekraft für Verbeamtung
4.3 (86.67%) 6 votes

Veröffentlicht am: 16. Juli, 2013 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , ,


Verbeamtung: Aussagekraft des BMI für die gesundheitliche Eignung

Eine Verbeamtung scheitert immer öfter daran, dass die Bewerber wegen Übergewicht abgelehnt werden. Auch Übernahmen in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit werden wegen zu hohem BMI (Body Maß Index) abgelehnt oder die Probezeit des Beamten verlängert. Dann ist Diät angesagt. Dabei wies im Jahre 1999 nur noch die Hälfte bis ein Drittel der Bevölkerung einen medizinisch …

Weiterlesen >

Verbeamtung: Aussagekraft des BMI für die gesundheitliche Eignung
4 (80%) 1 vote

Veröffentlicht am: 7. Juni, 2010 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , ,