2014

Öffnungszeiten Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte Jahreswechsel 2014/2015

Auch unsere Anwälte und Mitarbeiter genießen nach einem anstrengenden Jahresschluß zwischen Weihnachten 2014 und Neujahr 2015 einige Tage Urlaub. Mails an die Anwälte und Mitarbeiter sowie Mitteilungen auf unseren Telefon-Mailboxen können daher erst im neuen Jahr beantwortet werden. Trotzdem können Sie uns in dringenden Fällen per Mail über unsere allgemeine Kanzleimailadresse (die sie hier finden) …

Weiterlesen >

Öffnungszeiten Felser Rechtsanwälte und Fachanwälte Jahreswechsel 2014/2015
5 (100%) 2 votes

Veröffentlicht am: 30. Dezember, 2014 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , ,


Blitzermarathon 2016 – Ihre Rechte

Wieder steht ein Blitzermarathon an. Vertrauen ist gut, Verkehrskontrollen sind besser und müssen sein. Allerdings nur, wenn die Messergebnisse beim Blitzermarathon 2016 auch in Ordnung sind. Nach einer Untersuchung von 15.000 Radarmessungen  durch ein anerkanntes Sachverständigenbüros aus dem Saarland sind allerdings mehr als die Hälfte fehlerhaft, wie der WDR (Könnes kämpft) berichtete. Es besteht also …

Weiterlesen >

Blitzermarathon 2016 – Ihre Rechte
5 (100%) 2 votes

Veröffentlicht am: 17. September, 2014 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , ,


Dienstaltersstufen für Beamte in NRW rechtswidrig

Die Dienstaltersstufen nach bisherigem Besoldungsrecht der Beamten in NRW (gültig bis 31. Mai 2013) sind rechtswidrig, weil sie jüngere Beamte wegen des Alters diskriminieren, so haben es u.a. das Verwaltungsgericht in Düsseldorf, das Verwaltungsgericht Frankfurt (wir berichteten) und das Verwaltungsgericht in Berlin entschieden. Folge: Alle Beamten sollen danach Anspruch auf die höchste Dienstalterstufe haben. Bis …

Weiterlesen >

Dienstaltersstufen für Beamte in NRW rechtswidrig
4.7 (93.33%) 3 votes

Veröffentlicht am: 5. November, 2013 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , ,


IT-Berater nicht scheinselbständig

Das Sozialgericht Stuttgart hat am 26.7.2013 nach Anhörung des IT-Beraters entschieden, dass ein in einem großen IT-Projekt der Bundeswehr beratend tätiger IT-Consultant nicht als sozialversicherungspflichtig Beschäftigter (Scheinselbständiger) sondern als Selbständiger anzusehen ist. Das ist deshalb bemerkenswert, weil das Landessozialgericht Baden-Württemberg, also die Berufungsinstanz, IT-Berater, die über Rahmenvertrag und Projektvertrag über einen Vermittler bei einem Endkunden …

Weiterlesen >

IT-Berater nicht scheinselbständig
5 (100%) 1 vote

Veröffentlicht am: 29. Juli, 2013 von RA Michael W. Felser
Stichwörter (Tags): , , , , , , , ,